mtex+
7. Int. Messe für technische Textilien
29. - 30. Mai 2018
Messe Chemnitz

INFORMATIONEN FÜR BESUCHER

Messeprofil & Positionierung

Die mtex+ 2018 bietet persönliche Kontakte in die größte ostdeutsche Industrie- und Forschungsregion, eine Plattform für den intensiven Austausch mit neuen und bestehenden Partnern und bildet die Basis für die Entwicklung von Ideen für künftige Projekte und Partnerschaften. 
Die mtex+ ist die internationale Messe für Technische Textilien mit Schwerpunkt Ost-Europa für neue und innovative textile Problemlösungen.
 
Die mtex+ Angebotsfelder umfassen:
funktionalisierte und intelligente Textilien
digitalisierte Produktion
Verfahrens- und Prozessentwicklung
Textilveredelung und -beschichtung
textile Verbundstoffe & Recycling
Prüfen & Zertifizieren
Plagiat-Schutz
 
Die mtex+ 2018 bietet persönliche Kontakte in die größte ostdeutsche Industrie- und Forschungsregion, eine Plattform für den intensiven Austausch mit neuen und bestehenden Partnern und bildet die Basis für die Entwicklung von Ideen für künftige Projekte und Partnerschaften. 

Wirtschaftsstärke & Innovationskraft vereint

In der sächsisch-thüringischen Textilregion existiert eine nahezu geschlossene textile Kette: Garn- und Flächenhersteller, Veredelungsunternehmen und Konfektionäre existieren in enger Nachbarschaft und kooperieren oft miteinander. Viele Firmen nutzen die bestehenden Kontakte zur gleichfalls hochentwickelten Textilbranche in Polen und Tschechien für die arbeitsteilige Zusammenarbeit. 

In der mitteldeutschen Textilregion gibt es neben den umfangreichen Produktionskapazitäten einen im Vergleich zu Gesamtdeutschland überdurchschnittlich hohen Anteil an Forschungsinstituten und Ausbildungseinrichtungen, die sich mit Textilien bzw. textilen Verbundmaterialien beschäftigen. 

Jüngster Beleg für die Bedeutung des Standorts ist der 2013 erteilte Zuschlag des Bundesforschungsministeriums für das bislang größte vom Bund geförderte textile Netzwerkprojekt an ein vom STFI Chemnitz geführtes Konsortium von mehr als 180 Firmen und Instituten.

Technische Textilien treffen Leichtbau

LiMA Logo
Parallel zur mtex+ findet die Leichtbaumesse LiMA statt

Katja Bauer

Projektleiterin Fachmessen Messe Chemnitz
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Telefon: +49 (0)371 380 38-106
mehr Infos

Katja Bauer

Projektleiterin Fachmessen Messe Chemnitz
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
c/o Messe Chemnitz

Messeplatz 1
09116 Chemnitz

Telefon: +49 (0)371 380 38-106
Fax: +49 (0)371 380 38-109
Internetadresse: www.c3-chemnitz.de

Kontakt übernehmen